skip to Main Content
AL-KO Ladies Drive: Wohnmobil-Fahrsicherheitstraining für Frauen

AL-KO Ladies Drive: Wohnmobil-Fahrsicherheitstraining für Frauen

Von wegen Männerdomäne – auch Frauen können hervorragende Wohnmobil-Fahrerinnen sein! Eigentlich wissen wir das schon lange (ich fahre ja schließlich auch alle möglichen großen „Geräte“), aber manche Damen trauen sich selbst einfach zu wenig zu. So auch die Teilnehmerinnen beim Ladies Drive – einem Fahrsicherheitstraining speziell für Frauen, das in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand und von den Firmen AL-KO Fahrzeugtechnik und Carthago Reisemobilbau ausgerichtet wurde.

Wir haben die Damen an ihrem aufregenden Tag mit der Kamera begleitet. Was alles auf dem Programm stand und wie die Reisemobilistinnen die Herausforderungen gemeistert haben, siehst du in diesem Video.

AL-KO Ladies Drive 2018 – Wohnmobil-Fahrsicherheitstraining für Frauen

Wenn du den Play Button drückst, wird das Video von Youtube geladen und abgespielt. Dabei können Daten übertragen werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bremsen, Präzisionsfahren und auf kleinem Raum wenden – für die Damen kein Problem (mehr)

Unter fachkundiger Anleitung der Fahrtrainer Uli und Doris von hs trainment, die mit Humor und Gelassenheit für eine tolle Atmosphäre sorgten, wuchsen nicht nur das Wissen um die richtige Sitzposition, effektive Bremstechniken, Rückwärtsrangieren und präzises Fahren, sondern vor allem auch das Selbstbewusstsein der Frauen.

Die Männer waren dagegen nur „schmückendes Beiwerk“. Sie mussten ihre Partnerinnen einweisen und sich bei einer Übung mit geschwärzter Brille buchstäblich blind auf die Anweisungen der Damen verlassen. Und auch wenn beim Slalomfahren der eine oder andere Pylon fiel, so hatten doch alle einen Riesenspaß bei dieser schwierigen Teamaufgabe.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Neben den Fahrtrainings gab es für die Frauen auch viel theoretische Information rund ums Reisemobil, die Herren durften sich währenddessen die Zeit mit spannenden Werksführungen vertreiben.

Außerdem wurde gemeinsam gegrillt und gefachsimpelt und bei den Freizeitaktvitäten wie dem Besuch des Steiff-Museum in Giengen oder dem Erlebnisdinner in Aulendorf wurden neue Freundschaften geschlossen.

Und plötzlich sitzen die Frauen im Fahrerhaus…

Zu beobachten, wie nach dem langen Wochenende etliche der Frauen ganz selbstverständlich in die Fahrerkabinen der Wohnmobile kletterten und mit einem strahlenden Lächeln und ihren entspannten Männern auf dem Beifahrersitz in Richtung Heimat aufbrachen – als hätten sie nie was anderes getan.

Titelbild | Video: (c) CamperStyle

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Träumte seit ihrer Kindheit von einem Leben auf Rädern. Tourt jetzt mit Mann und Hund ganzjährig im Wohnwagen durch Europa.

Lieblingsspots: Andalusien, Baskenland & Mexiko.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top